Willkommen auf meinem Blog! Zu Hause in der wohl ungemütlichsten WG der Welt

May 4, 2017

Bis ich informatisch-technisches Einhörnchen damit zurecht komme, wie man was wo genau machen muss, um eine Homepage online zu schalten, dauerte eine gefühlte Ewigkeit. Naja, ich habs geschafft und freue mich, dass ich nun online gehen kann und Du auf meiner Seite rumturnst.

 

Als ein normaler Auto-viel-fahrer bin ich mit der Informatik - Domäne (nein, das hat mit obigem Thema "Domain" glücklicherweise nichts zu tun) nicht wirklich vertraut. Wohl aber bin ich in der automobilen Welt und auch ein wenig auf den Autobahnen und Strassen zu Hause.

 

Und wo man sich zu Hause fühlt, richtet man sich auch entsprechend gemütlich ein... Nur dumm, wenn ich mein "zu Hause" mit ganz vielen anderen "Mitbewohnern" teilen

muss/darf/kann, welche die Autobahn oder Strassen NICHT als ihr zu Hause benennen

können/wollen/tun (die wohl ungemütlichste WG der Welt...). Mit "gemütlich" einrichten wird somit so rasch nichts... naja, dann versuche ich mich halt in deser eher ungemütlichen Welt, also im Verkehr mit vielen anderen Teilnehmern so zu arrangieren, damit ich ihnen möglichst wenig auf den Kecks gehe und damit sie auch mir möglichst nicht oder nur geringfügig meine Nerven strapazieren.

 

Was ganz klar ist: Ich möchte nicht alleine in dieser geteerten und asphaltierten WG möglichst stressfrei unterwegs sein. Wie wärs, wenn jemand von Euch dabei hilft, dass sich möglichst viele daran beteiligen, dass wir friedlich und freundlich miteinander die WG sauber halten?

In meinen Videobeiträgen spreche ich jeweils darüber, was mir gerade besonders am Verhalten anderer oder auch an mir selber im Strassenverkehr auffällt. Da kann es passieren, dass mich etwas unheimlich nervt (in der WG z.B. wenn jemand meine Zahnpasta verwendet, aber die Tube nicht wieder geschlossen hat, oder wenn jemand aus dem gemeinschafts-Kühlschrank MEIN Jogurt gegessen hat...), es kann aber auch sein, dass mich etwas heftig freut. Z.b. wenn jemand freundlich gegrüsst hat, wenn man ihm/ihr bei der Autbahneinfahrt Platz gelassen hat, etc.

 

Mit meinem Blog möchte ich dazu beitragen, dass wir uns alle etwas mehr aufs Fahren, anstelle des Nervens wegen allen anderen (die ja gemäss der immer wieder gehörten, allgemeinen Meinung ALLE NICHT richtig fahren können). Ich teile mich mit den Videos einfach nur mit, was ich mache, damit es mir und meinem direkten Nachbarn auf der Strasse etwas angenehmer ist. Klar mache ich nicht alles perfekt, deshalb spreche ich auch über meine "Learnings" aus Fehlern, welche ich gemacht habe.

Gerne könnt Ihr mit mir Kontakt aufnehmen, mir Eure Erfahrungen mitteilen und auch mitdiskutieren, was wir alle besser machen könnten, um entspannter und möglichst effizient von A nach B zu kommen.

 

Ich fahre aus Leidenschaft Auto, erachte das Autofahren aber nicht als eine Tätigkeit, die "Leiden schaft".

 

Lasst uns mit Freude hinters Lenkrad steigen und die WG mal ordentlich und anständig aufräumen. Hilfst Du mit?

 

Ich wünsche allzeit gute Fahrt!

Bis bald, unterwegs mit mir.

Adeeeee Meessssiiiii

Kay

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Search By Tags

Latest Posts

Mobbing auf der Strasse

1/2
Please reload

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon